DATEG-Normen


Pflichtenheft

Das Pflichtenheft beschreibt in konkreter Form die fachlichen und technischen Anforderungen und die dazu gehörigen Lösungswege zur MSV3-Norm Release 1. Insofern behinhaltet es auch die überlichen Informationen eines Lastenheftes.
 
Das Pflichtenheft wurde von den Mitgliedern des MSV3-Arbeitskreises, bestehend aus Vertretern der Apothekerschaft, des pharmazeutischen Großhandels und der Systemhäuser für Apothekensoftware erstellt. Es richtet sich nach dem Auftrag, der durch die dafür zuständigen Gremien dieser Marktpartner erteilt wurde. Das vorliegende Ergebnis wurde von den Auftraggebern abgenommen und freigegeben.
 
Alle Marktpartner sollen auf Grund des Pflichtenheftes und der ergänzenden Dokumente "Schemata" und "Referenz Implementierung" in der Lage sein, ihre jeweiligen IT-Systeme so einzurichten, dass in der Abwicklung der Geschäftsvorfälle zwischen den Partner die in der Norm beschriebenen Prozesse und Funktionen einwandfrei funktionieren.
 
Im Pflichtenheft ist darüber hinaus der Umgang mit zukünftigen Normänderungen beschrieben.